Was ist BGM?


Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
Betriebliches Gesundheitsmanagement umfasst die Gestaltung und Entwicklung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation, Verhalten und Verhältnis am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten.

Ziel des BGM ist, die Belastungsfähigkeit der Mitarbeiter zu optimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird zum einen die Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert, zum anderen die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht.

Hier entsteht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Win-Win-Situation und das Unternehmensimage wird verbessert. Angesichts der demografischen Entwicklung und dem damit verbundenen Konkurrenzkampf um qualifizierte Fachkräfte, ist letzteres nicht zu unterschätzen.

Als systematischer Ansatz umfasst Betriebliches Gesundheitsmanagement im Optimalfall das 4-Phasen-Modell Bedarfsanalyse, Konzeption, Durchführung und Evaluation, wodurch eine Weiterentwicklung und Verbesserung der Ergebnisse gewährleistet wird.

Wir stehen Ihnen in allen Phasen der Umsetzung des betrieblichen Gesundheitsmanagement professionell zur Seite.

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)
Betriebliche Gesundheitsförderung umfasst alle gemeinsamen Maßnahmen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern zur Erhaltung und Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz.

Mit BGF können Unternehmen dazu beitragen, das ihre Mitarbeiter zufriedener, gesünder, leistungsfähiger und motivierter sind. Dies sind unverzichtbare Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.

Gesunde Mitarbeiter – Gesunde Bilanz

Wir bieten Ihnen bedarfsgerechte Lösungen der betrieblichen Gesundheitsförderung wie z.B. Workshops und Kurse im Bereich der Stressbewältigung, Bewegungsförderung, Ergonomieoptimierung, Konfliktbewältigung sowie der gesunden Ernährung an.

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
Betriebliches Eingliederungsmanagement gehört zu den Aufgaben eines jeden Arbeitgebers mit dem Ziel die Arbeitsunfähigkeit der Beschäftigten möglichst zu überwinden, erneuter Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen und den Arbeitsplatz des Betroffenen im Einzelfall zu erhalten.

Wir bieten Ihnen zielgerichtete Maßnahmen zur Wiedereingliederung am Arbeitsplatz an. Durch unser Netzwerk aus Fachärzten, Therapeuten und Reha-Einrichtungen erarbeiten wir ein individuelles Konzept um die Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter zu erhalten.