Ergonomie am Arbeitsplatz


1. Check Up
Wir machen eine Ist-Analyse von Ihrem Arbeitsplatz, z.B. beim Bildschimarbeitsplatz über die Verhältnisse von Tisch, Stuhl, Monitor, Tastatur, Maus und Anordnung der Arbeitsmittel sowie der Arbeitsabläufe und machen eine Gefährdungsanalyse.

2. Optimieren
Hier optimieren wir die Anordnung und den Umgang der Arbeitsmittel und stelle diese individuell (wenn möglich) auf Ihre Mitarbeiter ein. Vorschläge für die Verbesserung Arbeitsabläufen gehören ebenso zu unserem Arbeitsfeld. Wir beraten Sie mit unseren Partner auch bei der Anschaffung neuer Arbeitsmittel wie z.B. Bürostühle und Tische.

3. Aktivieren
Gesundheitsfördernde Arbeitsdynamik und aktive Pausengestaltung werden im letzten Schritt Ihren Mitarbeitern vermittelt um Problemen durch einseitige Belastungen vorzubeugen.